Wir suchen Sie für ein Interview

Wir suchen Personen mit Behinderungen, die in einer beruflichen Aus- oder Weiterbildung sind.

  • Sie sind entweder jetzt in einer beruflichen Ausbildung oder Weiterbildung.
  • Oder Sie haben in den letzten 2 Jahren eine berufliche Ausbildung (Praktische Ausbildung PrA, EBA, EFZ, HF, FH) oder Weiterbildung abgeschlossen oder abgebrochen.

Wir stellen im Interview Fragen zu Ihren Erfahrungen mit digitalen Medien in Ihrer Aus- oder Weiterbildung.

Das Interview dauert ungefähr 60 bis 90 Minuten.

Sie erhalten einen Einkaufsgutschein über CHF 30 als Entschädigung für das Interview.

Wir organisieren die Unterstützung, die Sie brauchen (Gebärdendolmetschen, etc.).

Bei dem Interview können auch zwei Personen zusammen zu ihren Erfahrungen befragt werden.

Ihre Informationen und Erfahrungen sind sehr wichtig für unsere Forschung. Wir danken Ihnen schon jetzt, wenn Sie bereit sind, sich daran zu beteiligen.

Wir sprechen von «Menschen mit Behinderungen», weil wir uns auf den Begriff der Weltgesundheitsorganisation WHO stützen. Behinderungen ergeben sich aus Wechselwirkungen zwischen Einschränkungen einer Person und ihrer Umwelt. 

Für Auskünfte zum Projekt

Prof. Dr. Anne Parpan-Blaser

Adresse:

Fachhochschule Nordwestschweiz
Hochschule für Soziale Arbeit
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten

Für Auskünfte zu den Interviews

Silvano Ackermann

Adresse:

Fachhochschule Nordwestschweiz
Hochschule für Soziale Arbeit
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten

×